Klimafolgen: Mit der Wärmebildkamera auf der Suche nach den „Hotspots“ einer Stadt

Bottrop, 13. August 2019 – Die Innovation City Management GmbH (ICM) hat für Kommunen ein besonderes Sommer-Angebot entwickelt: den sogenannten „QuickCheck Klima“, der den Klimazustand einer Stadt bewertet. Der Quick-Check enthält eine kostenlose Thermografie-Analyse. Mit einer Wärmebildkamera spürt ein Klimaexperte der ICM die extrem von Hitze belasteten Orte auf und schildert anhand der Aufnahmen die Problemlagen. Nach Auswertung der Bilder erhalten die Kommunen Hinweise zu konkreten Maßnahmen, wie sie Hitzeinseln vermeiden können.

Entwickelt wurde der neue Service in der InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop, die sich als Labor für klimagerechten Stadtumbau versteht. Hier wurde die Thermografie-Kamera, die sonst im Winter den Wärmeverlust an Gebäuden verdeutlicht, an einem 30 Grad heißen Tag in der Innenstadt eingesetzt. Bei der Sommer-Aktion machten sich Vertreter der Stadt gemeinsam mit den Bürgern ein Bild von den unterschiedlichen Temperaturen.

Der „QuickCheck Klima“ und die Sommer-Thermografien stehen allen interessierten Kommunen ab sofort zur Verfügung.